Dailos Correa, ein Phönix der Mode von La Gomera

Mode

Correa ist ein junger Millennial und durch seine Adern fließt Fashion.

Wenn ich auf den Kanarischen Inseln bin, wache ich jeden Morgen mit dem Blick auf die Insel La Gomera auf. Von den sieben Inseln, die den Archipel der Kanarischen Inseln bilden, ist sie eine der kleinsten. Aber dafür die reichste an Umwelt und Natur, mit allein 600 Kilometern geheimer Wanderwegen. Das klingt normalerweise nicht nach dem besten Kickground für einen Fashionista. Aber auf dieser schönen, eher abgelegenen Insel ist auf mysteriöse Weise ein Phönix der Mode in Form des aufstrebenden, jungen Influencers Dailos Correa erschienen.

Wann immer ich an ihn denke, kommen mir das Wort „Brutal“ und das Label „Balenciaga“ in den Sinn. Brutal, weil er die einzige Person ist, die ich kenne, die das Wort mit echter Leidenschaft und Glauben erfüllt. Und Balenciaga, weil er sich entschied, ein Paar ihrer Turnschuhe direkt zu bestellen und glaubte, dass sie in seinem Dorf ankommen würden. Überraschenderweise haben sie das getan! Der Zoll auf den Kanarischen Inseln ist berüchtigt!

La Gomera ist mehr auf dem Weg zum Hippie-Paradies, als zur Modeszene.
Aber ich mag seine Philosophie, und irgendwie denke ich, dass er es schaffen wird!

Da er seinen gewünschten Kurs auf den Kanarischen Inseln nicht finden konnte, beschloss er, als direktere und einfachere Lösung online zu studieren. Klingt einleuchtend, oder? Während sein Privatleben ein Geheimnis ist, ist seine Mode alles.
Aber ich wollte etwas tiefer graben und stellte ihm einige Fragen, um mehr über ihn zu erfahren. Auf die Frage, als was er sich derzeit selbst betrachtet, antwortete er mir, dass er sich im Moment als Influencer sieht. Aber sein Ziel ist es, in naher Zukunft zu Bloggen und als Model zu arbeiten.

Und was ist mit seinen Plänen, die Insel zu verlassen und nach Europa zu gehen, so wie es die meisten jungen Talente auf den Kanarischen Inseln tun?

Seine Antwort ist, dass er natürlich plant, zukünftig zu reisen und fügt hastig hinzu, dass er immer wieder zurückkommen wird. Dabei will er all das mitbringen, was er im Ausland lernen möchte, auf der Insel, die er immer sein Zuhause nennen wird, ein größeres Interesse für Mode zu wecken.

Natürlich ist das ehrgeizig. La Gomera ist mehr auf dem Weg zum Hippie-Paradies als zur Modeszene. Aber ich mag seine Philosophie, und irgendwie denke ich, dass er es schaffen wird!

Visit us at Fashion Space. And do not miss our t-shirts, like „Carne de conejo“.

Styling: Lupe Castro
Location: Hovima Santa Maria – Adeje
Men’s Swimwear: The Knot Company

WHERE TO FIND DAILOS:

Instagram

Ione Domínguez
„Künstlerisches Schaffen setzt meine kaputten Teile wieder zusammen”

Wir haben Ione besucht, während er gerade sein neuestes Wandbild in el CEGA malte.
Lupe Castro wearing Paloma Suarez photo by Claudia Maturana

Paloma Suárez

Der Liebling der kanarischen Modeszene, der seine Flügel nun zu internationalen Himmeln ausstreckt

Majanicho – Ein verstecktes Juwel auf Fuerteventura

Das Dorf Majanicho auf Fuerteventura bezaubert mit seinem Charme. Ein Weg durch eine Mondlandschaft mit Ziegen führt dich hier in eine andere Welt.
Fashion editorial Lucilla Bellini Abissi

Textus

Die neueste Kollektion der Marke Abissi, festgehalten von Lucilla Bellini

Alto de Guamaso

Ein spektakulärer Einblick in die gewaltige Schönheit der Natur im Teide Nationalpark.

Víctor Jaubert - Ein kanarischer Illustrator

Ein kanarischer Illustrator mit eigenem Stil, der auf den 60er, 70er und 80er Jahren und seinen eigenen Kindheitserinnerungen basiert

Samelo Veg, ein gesundes gastronomisches Ziel

Ein italienisches Paar begeistert mit seiner Philosophie eines gesunden Lebens in einem kleinen Restaurant in Abades

Der Zauberwald

Der Naturpark in Anaga, ein antiker Wald, der schon seit 40 Millionen Jahren existiert

Avantgardistisches Holz

David Sánchez aus Teneriffa interpretiert den Beruf des Instrumentenbauers neu, indem er künstlerische und emotionale Elemente in das Handwerk des Instrumentenbaus einbringt.